Die Tage werden kürzer und trüber und die Outdoor-Saison neigt sich ihrem Ende zu.

Zwei Outdoor-Shootings Mitte und Ende September sind noch geplant oder zumindest angedacht - eines mit einem neuen Model, das bis Berlin 4 Stunden mit dem Zug braucht und eins mit Sham. Obs klappt, hängt vom Wetter ab. Zwischendurch wird es aber noch ein weiteres Home-Shooting mit Marie "Grande" geben, wie wir beide grad abgesprochen haben. Die restlichen Models, die sich bei mir in letzter Zeit noch neu beworben haben, waren wohl doch nicht wirklich interessiert, denn es kamen beim Versuch einer Terminfindung kaum Rückmeldungen. Höflichkeit ist offenbar nur optional. Noch habe ich die Hoffnung auf einen "goldenen Herbst" nicht aufgegeben, aber Mitte Oktober dürfte dann Feierabend sein.