Blog

News-Blog

Grad eben erfuhr ich leider, dass das für Donnerstag geplante zweite Shooting mit Sham ins Wasser fällt und wohl auch nicht so bald nachgeholt werden kann. Tja, Pech. Ob ich kurzfristig für die kommenden Schönwettertage noch jemanden finde, ist ungewiss.

Nach dem heutigen äußerst unschönen Tag (Galerie Cath ist nun offline und die Dame schaffte es nicht einmal, den selbst festgelegten Termin zu halten, so dass ich mich umstellen durfte), gibts aber dennoch einen Silberstreif am Horizont. Am Wochenende wird es neue Bilder mit Marie geben, die sich so langsam zum Dauerbrenner entwickelt.

Nächste Woche ist mit Sham nochmal ein Outdoor-Shooting geplant und vielleicht gibts noch etwas mehr ... hängt alles vom Wetter ab.

Um leichter bestimmte Galerien bzw. Themen zu finden, kann man ab heute in der Galerie-Liste nach Begriffen bzw. "Tags" auswählen.

Der heutige Morgen fängt nicht gut an. Das Model "Cath" hat Probleme mit seinen muslimisch geprägten Eltern (Familienehre) und will nun das Einverständnis zur Veröffentlichung seiner Bilder widerrufen. Für mich sieht es nach einigen ausführlichen WhatsApp-Nachrichten von ihr so aus, als würde sie von ihren Eltern massiv unter Druck gesetzt.
Ein für übermorgen geplantes Shooting fällt wohl aus, weil das dafür gebuchte Model nicht erreichbar ist.

Nachtrag 12:37 Uhr

Da ich keine Lust habe, mir mit Gerichtsterminen den Herbst zu verderben, werde ich nun versuchen, mich außergerichtlich mit der oben erwähnten Person zu einigen. Eins ist aber gewiss. Mit Amateurmodels muslimischer Herkunft und einer rachsüchtigen Familie, die bereit ist, ihre Tochter zu ächten, will ich nichts mehr zu tun haben.

Nachtrag 13:05 Uhr

Caths Galerie wird voraussichlich am 21.09., 18 Uhr offline gehen.

Nachtrag 14:45 Uhr

Nach diesem Tag hab ich nun endgültig beschlossen, das für Sonntag geplante Shooting abzublasen. Mir reichts fürs erste.

Die Tage werden kürzer und trüber und die Outdoor-Saison neigt sich ihrem Ende zu.

Zwei Outdoor-Shootings Mitte und Ende September sind noch geplant oder zumindest angedacht - eines mit einem neuen Model, das bis Berlin 4 Stunden mit dem Zug braucht und eins mit Sham. Obs klappt, hängt vom Wetter ab. Zwischendurch wird es aber noch ein weiteres Home-Shooting mit Marie "Grande" geben, wie wir beide grad abgesprochen haben. Die restlichen Models, die sich bei mir in letzter Zeit noch neu beworben haben, waren wohl doch nicht wirklich interessiert, denn es kamen beim Versuch einer Terminfindung kaum Rückmeldungen. Höflichkeit ist offenbar nur optional. Noch habe ich die Hoffnung auf einen "goldenen Herbst" nicht aufgegeben, aber Mitte Oktober dürfte dann Feierabend sein.